• Mo - Fr. 08:30 - 17:00
  • +49 841 1380 6980
  • +49 841 1380 6989
  • info@natugena.de
  • Anmelden

Amino­säuren

Aminosäuren werden als Bausteine des Lebens bezeichnet. Diese essentiellen Bausteine sind die Grundlage aller Proteine, ohne die ein Organismus nicht leben könnte. Aminosäuren sind stickstoffhaltig und können Haut, Haare, Muskeln und Gewebe bilden. Darüber hinaus bilden Sie auch den Grundstoff vieler Substanzen wie Neurotransmitter, Hormone und Enzyme. Zusammengefasst: Bausteine auf die man nicht verzichten sollte.

1-4 Produkte von 4

12 24 48
$WPPlaceHolder_9428$
49,95

Okta­Amino

49,95 

OktaAmino (EAA + BCAA) besteht aus einem optimal abgestimmten Verhältnis von 8 essentiellen, hypoallergenen Aminosäuren in reinster, freier und kristalliner Form aus pflanzlicher Herkunft. Der Einsatz von Aminosäuren empfiehlt sich vor allem bei ernährungsbegleitenden Maßnahmen zur Kohlenhydratreduzierung sowie in Phasen hoher körperlicher Belastung durch Sport, Stress oder Heilungs- und Regenerationsprozesse.

29,95

L-Glutamin

29,95 

L-Glutamin besteht aus einem hohen Anteil L-Glutamin und dem bioaktiven B-Vitamin D-Biotin zur Unterstützung und Erhaltung einer normalen Haut und Schleimhäute.

Biotin zählt zu den "Schleimhautvitaminen". Es trägt wesentlich zur Erhaltung der Schleimhäute, Haut und Haare bei. L-Glutamin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, welche im Blut und im Aminosäurepool der Skelettmuskulatur am meisten vorkommt. Etwa 60 % der gesamten Glutaminspeicher befinden sich in der Skelettmuskulatur.  

42,95

Lysin 3000

42,95 

Die essentielle Aminosäure L-Lysin wird im Körper neben der generellen Proteinsynthese besonders in der Wachstumsphase, im fortgeschrittenen Lebensalter und beim Sport benötigt. Lysin 3000 ist eine hochdosierte bioidentische Lysin-Rezeptur mit welcher der tägliche Lysinbedarf ausreichend gedeckt wird.

39,95

Arginin 2000

39,95 

Die semi-essentielle Aminosäure L-Arginin ist im Körper an vielen physiologischen Vorgängen beteiligt. Die bioidentische Rezeptur von Arginin 2000 stellt dem Organismus neben der körpereigenen Synthese eine deckungsgerechte Konzentration für einen erhöhten Bedarf zur Verfügung.