Sommeraktion: 25€ Rabatt* mit Code SOMMER24

  • Mo–Do 8:30–17:00, Fr –16:00
  • +49 841 938 932 00
  • +49 841 938 932 99 
  • info@natugena.de
  • Anmelden

Adventskalender

21. Dezember

Heute schon gelacht?😆

Lachen ist die beste Medizin, sagt man. Daher haben wir für Euch heute eine Geschichte zum Schmunzeln.

Einfach auf den Link klicken, lesen und herzlich lachen.🎄

Schnee oder 30 Tage bis zum Nervenzusammenbruch

In diesem Sinne wünschen wir Euch eine weiße Weihnacht, oder lieber doch nicht? 🤭

Weihnachtsrätsel🎄

Jetzt wollen wir mal sehen, was Du über Weihnachtsgewürze und -spezialitäten weißt.
Wir haben drei Fragen für Dich vorbereitet. Kannst Du sie beantworten? Die Lösungen findest Du ganz unten.
  1. Zimt gehört zur Weihnachtszeit. Aber was ist Zimt?
    1. Rinde des Zimtbaumes
    2. Früchte der Zimtpflanze
    3. Wurzel des Zimtstrauches
  2. Auch der Duft von Nelken erinnert an Weihnachten. Was sind Nelken?
    1. Kapseln der Pfingstnelken
    2. Blütenknospen des Gewürznelken-Baumes
    3. Früchte der Heidenelke
  3. Glühwein, Spekulatius, Lebkuchen – alles gehört in die Vorweihnachtszeit. Von welcher Weihnachtsspezialität ist das römische "Conditum Paradoxum" ein Vorläufer? Also, was davon hatten schon die Römer?
    1. Glühwein
    2. Spekulatius
    3. Lebkuchen

(1) Lösung: Antwort a ist richtig. Die innere Zimtrinde ist für das bekannte Aroma verantwortlich und wurde schon fast 2000 Jahre nach Christus von Asien nach Europa gebracht. Zimt ist somit eines der ältesten Gewürze der Welt, hat aber auch als Heilmittel eine beachtliche naturkundliche Tradition. Im Hinblick auf die natürliche Unterstützung gegen Blutzuckerkrankheiten wird wissenschaftlich vor allem das im Zimt enthaltene Polyphenol Methylhydroxy-Chalcone-Polymer (MHCP) intensiv untersucht. Forschungsarbeiten untersuchen speziell die Wirkungsweise von MHCP bezüglich des Serumglucosespiegels, die Wirkung auf die Insulinrezeptoren und den Triglyceridspiegel.

(2) Lösung: Antwort b ist richtig: Gewürznelken-Baum.

(3) Lösung: Antwort a ist richtig. Conditorum Paradoxum war ein römischer Würzwein. Neben Honig und Pfeffer gehörte – na klar – Lorbeer rein.


Zum Adventskalender